Art Consulting

LUMION, Genf

Die Schweizer Künstlerin Marguerite Hersberger hat ein umfassendes Kunstkonzept für das Airport-Center „LUMION" in Genf konzipiert. Der Titel des Kunstwerks lautet: „Colonnes lumineuses"

Samuelis Baumgarte Art Consulting realisierte ein Kunst am Bau Projekt mit einer Licht- und Farbwandinstallation, die das „LUMION" künstlerisch interpretiert und sinnfällig am Flughafen in Genf positioniert.

LUMION

LUMION

Das Bürogebäude „LUMION" ist ein Solitär, d.h. es steht wie ein einzeln gefasster Edelstein in einer parkartig angelegten Umgebung gegenüber des internationalen Airports von Genf. Das langgestreckte sich in der Horizontale ausdehnende Gebäude ist symmetrisch aufgebaut. Der Eingangsbereich in der Mitte des Gesamtgebäudes bildet einen transparenten Baukörper und wird von den nicht transparenten Bürotrakten eingefasst. Durch die vertikalen Lichter in der Mitte des Gebäudes wird die Waagrechte der Architektur aufgebrochen.

LUMION

LUMION

Mit den farbigen Lichtkolonnen wird nicht nur der Mittelpunkt sichtbar, auch die Eingangspartien werden betont und die transparente Architektur in ein neues Licht gebracht. Die farbigen Lichter erleichtern die Orientierung. Die leuchtenden Primärfarben Rot-Gelb-Blau sind ca. l0 cm hinter den Glasscheiben angebracht und verbreiten sich über alle Stockwerke. Durch ihre Konzeption strahlen sie nach Außen, auf die Seiten und in den Innenraum.

LUMION

LUMION

Sie sind wie das Funkeln eines geschliffenen Edelsteins, denn die Lichter werden je nach Standpunkt des Betrachters stets anders wahrgenommen. Die Aufsicht und die Untersicht von den Balustraden sind genau so wichtig wie die Vorder- und die Rückseite. Im Innenraum, auf den verschiedenen Stockwerken, werden die grauen Betonsäulen in der Mittelpartie des Raumes in starken Farben bemalt. Diese Farben antworten auf die verschiedenen Lichter an der Fensterfront. Zugleich sind diese Farbsäulen ein Wiedererkennungszeichen des jeweiligen Stockwerkes.

Die verschiedenfarbigen Lichter des transparenten Baukörpers werden an der Außenfassade zusätzlich von zwei l3 Meter hohen Lichtsäulen in symmetrischer Anordnung links und rechts des Mittelrisalites betont. Auch am Tage bilden die blauen Lichter ein farbiges von weitem sichtbares Band. Die zum Eingang gerichteten Bürofassaden leuchten durch ihre Bemalung in einem sonnigen Gelb. Durch diese Steigerung der Farben wird nicht nur dem Eingang sondern dem ganzen Gebäude ein neuer zusätzlicher Akzent verliehen.

Zu sehen sind die unverwechselbaren Farblichträume von Marguerite Hersberger u.a. in den Unternehmenssitzen der Allianz AG in Leipzig, der AXA in Frankfurt am Main, der Dresdner Bank in Dresden, der Sachsenmilch AG in Dresden und der Commerzbank Schweiz in Zürich.

VBG, Duisburg

VGB Verwaltungsgebäude, Duisburg

CHG-Meridian, Weingarten und Groß-Gerau

Deutsche Computer Leasing AG
Mit Kompetenz Vertrauen schaffen

Samuelis Baumgarte Galerie GmbH & Co KG - Art Consulting -
Niederwall 10 | 33602 Bielefeld | Germany
Tel.: +49 (0)521. 560 31 0 | Fax: +49 (0)521. 560 31 23
kommunikation@samuelis-baumgarte.com | Impressum | Datenschutz