Art Consulting

Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Mainz

Arbeits- und Gesundheitsschutz im künstlerischen Fokus

Prävention, Beratung und Rehabilitation sind die Eckpfeiler der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM), einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung. Nahezu 218.000 Betriebe des Holz und Metall verarbeitenden Gewerbes sind mit etwa 4,7 Millionen Arbeitnehmern über die BGHM versichert. Insgesamt 25 Standorte sorgen für eine regionale Betreuung nah am Kunden.

Den Neubau der Hauptverwaltung in Mainz nahm die BGHM zum Anlass, ihre Wert und Ziele auch künstlerisch umsetzen zu lassen. Samuelis Baumgarte Art Consulting entwickelte ein Konzept, das Innen- wie Außenwirkung, d.h. Mitarbeiter auf der einen und Besucher / Kunden auf der anderen Seite, gleichermaßen berücksichtigt.

Im öffentlichen Teil des Gebäudes, zwischen Eingangshalle und Konferenzzone, wurden den via Screen gezeigten Präventionsfilmen der BGHM mehrere Contents der Videokünstler Peter Aerschmann und Holger Lippmann hinzugefügt, die die Kernthemen der BGHM künstlerisch interpretieren und ästhetisch visualisieren.

In der Videoserie METRONOM von Peter Aerschmann werden Menschen in alltäglichen Situationen bei der Arbeit und in der Freizeit gezeigt. Alles bewegt sich in regelmäßigen Schleifen in einem scheinbar störungssicheren System. Doch diese Plattformen haben Lücken und Löcher, welche Gefahren und Hindernisse erahnen lassen. Es wirken äußere Kräfte, die uns aus dem Takt bringen können, unser Leben bremsen oder bei einem Unfall zum vorläufigen Stillstand führen.

Für die mediale und künstlerische Umsetzung des Themas „BGHM als soziales Netzwerk“ hat Holger Lippmann verschiedene generative Animationen entwickelt, die die Strukturen, Schwerpunkte und Zusammenhänge der BGHM und ihrer Tätigkeit als gesetzliche Unfallversicherung visuell assoziierbar machen.

BGHM

BGHM

BGHM

BGHM

Die Flurzonen in den Obergeschossen, den nicht-öffentlichen Bereichen, wurden pro Etage durch einen Künstler gestaltet. Durch die jeweilige künstlerische Prägung bildet jedes Obergeschoss eine in sich schlüssige Gestaltung, die darüber hinaus auch identitätsstiftend für die Mitarbeiter und „ihre“ Etage wirkt.

Die Arbeiten der Fotokünstlerin Astrid Lowack reflektieren den Enthusiasmus, mit dem die Mitarbeiter der BGHM den Betroffenen aus einer extrem schwierigen Lebenslage heraus wieder Hoffnung auf ein möglichst normales Leben geben.

BGHM

BGHM

Prävention, Rehabilitation nach einem Unfall und die Wiedereingliederung in die Gesellschaft thematisiert Esther Miranda und zeigt Momentaufnahmen des Lebens: Der Mensch im Mittelpunkt des Ganzen, beschützt seit dem Kindergarten bis in die letzten Jahren, begleitet von der BGHM als einem verlässlichen Partner.

BGHM

BGHM

Johanna Hess stellt Farbe und ihre Wirkung auf den Betrachter in den Vordergrund ihrer Serie. Leuchtende Farben sollen die streng gegliederten Flurzonen unterbrechen, auflockern und dem Betrachter Energie und Ruhe vermitteln. Durch Überlagerung und Durchdringung von gesättigten und ineinanderfließenden Farben entsteht ein eigener Rhythmus unterschiedlicher Farbabfolgen, der dem langen Flur eine positive Aura verleiht.

BGHM

BGHM

LUMION, Genf

Die Schweizer Künstlerin Marguerite Hersberger hat ein umfassendes Kunstkonzept für das Airport-Center „LUMION" in Genf konzipiert. Der Titel des Kunstwerks lautet: „Colonnes lumineuses"

BVG, Berlin

BVG, Berliner Verkehrsbetriebe Projekt „Menschen" für die Berliner Verkehrsbetriebe
Künstlergruppe Inges Idee

Samuelis Baumgarte Galerie GmbH & Co KG - Art Consulting -
Niederwall 10 | 33602 Bielefeld | Germany
Tel.: +49 (0)521. 560 31 0 | Fax: +49 (0)521. 560 31 23
kommunikation@samuelis-baumgarte.com | Impressum | Datenschutz